Preise pro Band

Weniger als 2 EUR pro Bandmitglied pro Monat für alle Funktionen.
BANDZONE Paket "Mini"
Mini
4 Bandmitglieder
5
EUR
pro Monat
oder149 EUR einmalig
Kostenlos
Testen ⏵
BANDZONE Paket "Plus"
Plus
32 Bandmitglieder
14
EUR
pro Monat
oder349 EUR einmalig
Kostenlos
Testen ⏵
Ungefähr ein Mikrofonständer pro Bandmitglied für alle Funktionen.
BANDZONE Paket "Mini"
Mini
4 Bandmitglieder
149
EUR
einmalig
oder5 EUR pro Monat
Kostenlos
Testen ⏵
BANDZONE Paket "Plus"
Plus
32 Bandmitglieder
349
EUR
einmalig
oder14 EUR pro Monat
Kostenlos
Testen ⏵

Du kannst beliebig viele Bands innerhalb deines Accounts erstellen und für jede Band das passende Paket buchen.

Alle Pakete enthalten
8 GB Speicherplatz und alle Funktionen :

Band

Band-Admins

Jedes Bandmitglied kann zum Band-Admin gemacht werden und hat dadurch erweiterte Bearbeitungsrechte.

Bandinfos

Bandinfos können in Form von privaten Notizen und Dateien oder auch öffentlichen Dateien hinterlegt werden. Letzteres z.B. für das Press Kit, Logos oder Tech Rider.

Bandmitglieder

… inklusive Telefonnummern, Adresse, E-Mail und Info über die WhatsApp-Telefonnummer

Dateien für die Band

Für jede Band können wichtige Dateien zentral hinterlegt werden (z.B. Pressetexte, Logos, Tech Rider, ...)

Einladung von Bandmitgliedern

Bandmitglieder können einfach via E-Mail in die BANDZONE eingeladen werden.

Instrumente

Für jedes Bandmitglied können Instrumente angegeben werden. Diese können z.B. zur Setlistoptimierung verwendet werden.

Instrumentengruppen

Die Hauptinstrumentengruppe(n) pro Bandmitglied können zur späteren Anzeige z.B. in der Probenliste angegeben werden.

Info zur WhatsApp-Telefonnummer

Bei der ersten Telefonnummer jedes Bandmitglieds kann gewählt werden, ob über diese Telefonnummer auch eine Kontaktaufnahme via WhatsApp möglich ist. Wenn aktiviert, wird in der Bandmitgliedübersicht ein WhatsApp-Button angezeigt, der auf Klick direkt WhatsApp startet, wenn es auf dem aktuellen Gerät installiert ist.

Songs & Setlists

Allgemeine Songnotizen

Hier ist der Platz für schnelle Notizen für alle z.B. während der Probe oder zur Vorbereitung.

Anonyme Songbewertungen

Songs können in 4 Stufen anonym bewertet und kommentiert werden. So findet man schnell den neuen Song für's Programm oder kann nicht mehr ganz so frische Songs einvernehmlich archivieren.

Berechnung der Gesamtspieldauer einer Setlist

Die Gesamtspieldauer einer Setlist wird automatisch anhand der hinterlegten Zeiten berechnet.

Dateien für Songs

Ein zentraler Ort für alle Leadsheets, Texte, Noten, Bandaufnahmen, ...

FOH Infos pro Song (Licht & Ton getrennt)

Wichtige Show-Infos für FOH können bei jedem Song hinterlegt werden und erscheinen später im speziellen FOH-Setlist-Export.

Instrumente pro Song

Pro Song können für jedes Bandmitglied die Instrumente hinterlegt werden. Um die Auswahl zu vereinfachen, werden im Song nur die Instrumente pro Bandmitglied angezeigt, die im Profil des Bandmitglieds angegeben wurden.

Optische Tempo-Anzeige im Song

Ist beim Song ein Tempo angegeben, wird dieses in der Songansicht durch einen optischen Puls angezeigt.

Persönliche Notizen pro Song

Zu jedem Song kann jedes Bandmitglied persönliche Notizen zum Instrument, Songablauf und erweiterte Infos hinterlegen. Somit kann jeder Song z.B. Infos zur Stimmung, Capo-Positionen, FX-Settings, Text-Erinnerungen, etc. enthalten, die nur für das jeweilige Bandmitglied relevant sind und auch nur für dieses in deren Setlists angezeigt werden.

Setlist erstellen

Aus allen im Programm befindlichen Songs können via Drag & Drop Setlists erstellt werden (inklusive Pausen).

Setlist kopieren

Setlist können einfach kopiert werden, um z.B. vor einem Gig schnell noch eine andere leicht modifizierte Variante auszuprobieren, ohne die ursprüngliche Setlist zu zerstören. Oder um eine neue Setlist auf Basis einer erfolgreichen bestehenden aufzubauen, u.ä.

Setlist-Download im Gema-Format

Eine Setlist kann in einem Format heruntergeladen werden, das direkt in das Gema-Template kopiert werden kann. Die benötigten Daten werden davor auf Vollständigkeit geprüft.

Setlist-Downloads für Band

Dieser spezielle Export der Setlist enthält Songname, Tonart, Tempo, Lead Vocals, allgemeine und persönliche Notizen, etc.. Du kannst sie verwenden, wie sie ist, oder einfach deine eigene, vielleicht etwas reduziertere Variante daraus bauen.

Setlist-Downloads für FOH (Licht & Ton)

Für die FOH-Crew können 3 spezielle Setlists erstellt werden, die auch Spielzeiten, Leadvocals, Tempo und die beim Song hinterlegten Technik-Infos enthalten.

Songtempo

Das Tempo kann manuell oder mit Tap-Tempo-Funktion eingegeben werden.

Tonart(en)

Die Tonart(en) eines Songs können als Kurznotiz angegeben werden. Sie werden dann in Setlist-Ansichten und dem Setlist Download angezeigt.

Termine

Abonnierbarer, persönlicher Kalender

Der individuelle BANDZONE-Kalender kann in den meisten persönlichen Kalenderprogrammen abonniert werden.

Abwesenheiten

Abwesenheiten können von Bandmitgliedern sehr leicht mehrere Monate oder sogar Jahre im Voraus eingetragen werden, was die Planung von Auftritten noch effizienter macht.

Abwesenheiten im Eventkalender

Die Abwesenheiten der Bandmitglieder werden im Eventkalender angezeigt, so dass man dadurch einen Überblick über "alles" erhält.

Automatische Benachrichtigungen

Bei Änderungen in der Verfügbarkeit von Bandmitgliedern werden automatisch Benachrichtigungen an Terminverantwortliche geschickt.

Dateiupload für Termine

Hierüber können z.B. Tech Rider für Veranstalter öffentlich beim Termin hinterlegt werden.

Dateien für Veranstaltungsorte

Für Veranstaltungsorte können Dateien wie z.B. generelle Informationen zu Buchungen hinterlegt werden.

Herunterladbarer Kalender (.xlsx, .ics)

Kalenderinformationen können im Excel- und im ICS-Format heruntergeladen werden.

Individuele Nachrichten bei Termin­änderungen

Bei Terminänderungen können optional individuelle Nachrichten an alle Bandmitglieder geschickt werden.

Jahresübersicht

Alle Termine sind incl. Status und Termintyp in einer Jahresübersicht in Monatsblöcken übersichtlich aufgeführt.

Kalenderabo-Funktion ein-/ausschaltbar

Ein Band-Admin kann die Kalender-Abo-Funktion ein- und ausschalten.

Listenansicht

In der erweiterten Listenansicht für Termine sind alle Termindaten in ausklappbaren Sektionen leicht erreichbar.

Mehrere Termine auf einmal anlegen

Mehrere Termine können über einen (Mehr-)Monatskalender sehr einfach angelegt und in Gruppen zusammengefasst werden.

Probenansicht

Die Probenansicht zeigt die Probenverfügbarkeiten mit Instrumentengruppen und zeitlichen Daten.

Termine exportieren

Alle anstehenden Termine können als XLS heruntergeladen werden (z.B. für einen Aushang im Bandraum).

Terminfilter

Alle Terminübersichten können u.a. nach Typ, Status und eigener Teilnahme gefiltert werden.

Termintypen

Über Termintypen (z.B. Probe, Gig, Presse, ...) wird der Jahreskalender (und nicht nur dieser) noch informativer.

Terminverfügbarkeit

Pro Bandmitglied und Termin kann die Verfügbarkeit hinterlegt sowie ein Kommentar hinzugefügt werden.

Veranstaltungsorte

…inklusive Adresse und Ansprechpartnern

Termin-Verfügbarkeiten sperren

Bereits abgegebene Termin-Verfügbarkeiten können gesperrt werden, sobald sich der Termin nicht mehr im "Angefragt"-Status befindet.

Verfügbarkeitsübersicht

Die tabellarische Übersicht kann z.B. für einfache Terminabstimmung genutzt werden.

Verknüpfungen zu Setlists und Veranstaltungsorten

Termine können mit bestehenden Setlists und Veranstaltungsorten verknüpft werden. Wenn deine Band in einer Location öfters auftritt, müssen somit die Daten nicht immer wieder eingegeben werden. Die verknüpften Setlists ermöglichen auch eine einfachere Übersicht der im Gig gespielten Songs für die Abrechnung mit der GEMA.

Vom Bandadmin anpassbare Verfügbarkeiten

Bandadmins können die Verfügbarkeiten der Bandmitglieder anpassen, so dass auch über andere Kanäle "einfliegende" Rückmeldungen leicht in die BANDZONE integriert werden können.

Allgemein

"E-Mail an alle"

Eine direkt in der Navigation erreichbare "E-Mail an alle"-Funktion ermöglicht es, schnell an alle Bandmitglieder eine E-Mail zu verfassen.

Audiodateien direkt abspielbar

Über den integrierten Audioplayer sind Audiodateien direkt abspielbar.

Band-Dashboard

Das Band-Dashboard enthält kürzliche Änderungen, anstehende Terminen, eine Übersicht über die Speichernutzung etc.

Beliebig viele Bands

In jedem BANDZONE-Account können beliebig viele Bands verwaltet werden. Dabei ist unerheblich, ob man selbst Admin oder "nur" Bandmitglied ist.

Dateikategorien

Dateien können in Kategorien abgelegt werden. Die Kategorien sind spezifisch zum Bereich, in dem Dateien hinterlegt werden können.

Links teilen

Links zu diversen Bereichen und Elementen (z.B. Songs und Terminen) der BANDZONE können einfach mit Bandmitgliedern geteilt werden.

Nutzung auf Mobilgeräten

BANDZONE kann auch problemlos auf Mobilgeräten und Tablets verwendet werden. Im Hilfeartikel für iOS und Android erklären wir, wie du die BANDZONE auf deinen Startbildschirm hinzufügst und somit wie eine App verwenden kannst. Wie BANDZONE auf Smartphones aussieht und warum es aktuell keine native App gibt haben wir in einem separaten Artikel beschrieben.

Öffentliche und private Dateien

Bei jedem Dateiupload kann festgelegt werden, ob diese Datei öffentlich oder nur für Bandmitglieder zugänglich sein soll.

Mal mehr mal weniger

Häufig gestellte Fragen

Wie lange und für was sind Coupon Codes gültig?

Wie lange?

Üblicherweise wird dort, wo du die Coupon Codes siehst, auch angegeben, ob es ein Limit gibt: also ein zeitliches Limit oder eine maximale Anzahl an Buchungen, für die ein bestimmter Coupon Code verwendet werden kann.

Gibt es keine Angabe zur Laufzeit, sind die Coupon Codes 1 Monat ab Erstellung bzw. Veröffentlichung gültig.

Wie oft?

Gibt es keine explizite Angabe zur Begrenzung für die Anzahl an Buchungen, kann ein Coupon Code beliebig oft im Rahmen der Laufzeit verwendet werden.

Coupon Codes können auch von einer einzelnen Person beliebig oft verwendet werden (z.B. bei der Buchung für mehrere Bands).

Für was?

Üblicherweise gelten Coupon Codes für alle Pläne (monatlich und Einmalzahlung).

Bestimmte Coupon Codes können jedoch auf spezielle Pläne eingeschränkt sein. Wenn möglich, weisen wir an der entsprechenden Stelle darauf hin. In jedem Fall siehst du bei Anwendung eines Coupon Codes auf der Paket-Buchungsseite, für welche Pläne der Coupon gültig ist und wieviel du jeweils sparst.

Coupon Codes können nicht kombiniert werden.

Wie lange dauert der Testzeitraum?

Du kannst BANDZONE mit jeder Band aktuell 32 Tage mit all deinen Bandmitgliedern testen.

Was passiert mit den Daten der Band, wenn ich als Abo-Inhaber meinen Account lösche (oder aus der Band austrete)?

Nach deinem Austritt aus der Band oder bei Löschung deines Accounts werden alle deine monatlichen Abos automatisch gekündigt.

Wenn die Band nach deinem Austritt aus der Band oder der Löschung deines Accounts weiterbesteht (weil noch Bandmitglieder vorhanden sind), kann deine Band BANDZONE noch bis zum Ende des Zahlungszeitraumes verwenden.

Jedes Bandmitglied wird über die Kündigung des monatlichen Paketes über E-Mail informiert und kann dann jederzeit ein neues Paket für die Band abschließen.

Hast du ein Lifetime-Paket für eine Band gekauft, kann diese Band BANDZONE dauerhaft weiterverwenden, so lange sie besteht. Ein Lifetime-Paket ist eine Einmalzahlung und muss somit nicht "gekündigt" werden.

Wie bekomme ich Rechnungen?

Den Link auf die Rechnung bekommst du mit der Bestätigungs-E-Mail von Paddle.

Darüber hinaus findest du im Abo-Block auf der Abo-Seite deiner Band unter https://band.zone/currentSub die Links zu allen vergangenen Rechnungen:

Die Rechnungen zu deinem Abo findest du rechts unten im Abo-Block

Ist mehr als eine Rechnung vorhanden, ist der Rechnungsbereich ein/ausklappbar.

Bitte beachte: die Links leiten dich (wie in blau erwähnt) weiter auf die Rechnungsansicht bei unserem Zahlungsdienstleister Paddle.

Wann startet der Testzeitraum für eine Band?

Der Testzeitraum startet für jede Band mit dem Anlegen der Band.

Das bedeutet, du kannst BANDZONE in jeder deiner Bands separat testen.

Kann ich von einem monatlichen auf ein lifetime Paket wechseln/upgraden?

Grundsätzlich kann von einem monatlichen auf ein lifetime-Paket gewechselt werden. Allerdings ist das momentan nur über den Support möglich. Schreibe uns dazu gerne einfach eine E-Mail an support@band.zone.

Muss ich vor Ablauf des Testzeitraums kündigen?

Anders gefragt:

Startet nach dem Testzeitraum automatisch ein zahlungspflichtiges Abo und muss ich somit selber kündigen, wenn ich BANDZONE nicht weiternutzen möchte?

Für die Registrierung benötigst du lediglich deine E-Mail-Adresse. D.h. du musst keine Zahlungsdaten eingeben und schließt noch kein Abo ab.

Vor dem Ablauf des Testzeitraums muss du somit auch nichts kündigen. :)

Nach Ablauf der 32 Testtage behältst du deinen BANDZONE-Account weiterhin, hast jedoch keinen Zugriff mehr auf deine Band-Daten. Du kannst dich dann jederzeit entscheiden, BANDZONE über ein Abo oder eine Einmalzahlung weiterzunutzen, deinen Account zu löschen oder ihn "ruhen zu lassen", um z.B. nur den Info-Newsletter zu bekommen.

Was kann ich in und nach dem Testzeitraum machen?

Im Testzeitraum kannst du BANDZONE nutzen, als hättest du das "Plus"-Paket gebucht. D.h. du hast (fast) keine Einschränkungen bei der Nutzung - nur die, die auch generell und beim Plus-Paket aktiv sind: maximal 32 Bandmitglieder und 8GB Speicherplatz.

Du kannst im Testzeitraum jederzeit ein zahlungspflichtiges Paket buchen, um z.B. zeitlich begrenzte Coupon Codes vor deren Ablauf zu verwenden. Nicht genutzte Test-Tage verfallen bei einer Buchung eines Paketes während eines aktiven Testzeitraums.

Nach Ablauf des Testzeitraums bleiben alle Daten deiner Band erhalten und du kannst jederzeit ein passendes Paket buchen. Nach der Buchung könnt ihr in der Band im Rahmen des gebuchten Paketes dort weitermachen, wo ihr aufgehört habt.

Zur Buchungsseite für jede Band gelangst du über deine Bandübersicht https://band.zone/myBands und, bei einem nicht abgelaufenen Paket über die Hauptnavigation im Bandbereich:

Daten des für eine Band gebuchten Paketes
Welche Zahlungsmittel kann ich nutzen?

Aktuell kannst du mit Kreditkarte, PayPal, Google Pay und Apple Pay bezahlen.

Google Pay funktioniert mit Chrome Browser auf Android, Windows und macOS.

Apple Pay funktioniert mit Safari auf macOS oder auf iPhone und iPad.

Wie und wann kann ich mein Abo kündigen?

Ein aktives monatliches Abo kannst du jederzeit über die Abo/Paket-Seite deiner Band kündigen. Diese Seite erreichst du über die Hauptnavigation wie folgt:

Über diesen Link in der Hauptnavigation gelangst du zur Paket/Abo-Seite deiner Band

Die Paketseite für die aktuell aktive Band erreichst du auch über https://band.zone/currentSub.

Lifetime-Pakete

Ein Lifetime-Paket kannst (und musst) du nicht kündigen. Deine Band kann ein für sie gebuchtes Lifetime-Paket dauerhaft nutzen. Selbst dann, wenn du die Band verlassen solltest.

Einschränkung der Kündigung bei Zahlungsproblemen

Ein monatliches Abo, bei dem es Probleme mit der Zahlung gibt, kannst du nicht kündigen, bis die Zahlungsprobleme behoben sind. Auf der Paketseite deiner Band findest du den Link zur Aktualisierung deiner Zahlungsdaten:

Den Link zur Behebung von Zahlungsproblemen findest du auf der Paketseite deiner Band.

Der Link führt auf eine spezielle Seite unseres Zahlungsdienstleisters Paddle, auf dem du deine Zahlungsdaten aktualisieren bzw. neue Daten hinterlegen kannst.

Kann BANDZONE offline und/oder direkt auf der Bühne verwendet werden?

BANDZONE bietet aktuell keine Live-Performance oder Offline-Funktionalität.

Unser Fokus liegt momentan auf allem Organisatorischen außerhalb der unmittelbaren Live-Performance.

Dazu gehören zwar auch das Erstellen und Exportieren von Setlists (für die Live-Performance), Song-Notizen (z.B. bei Proben oder beim individuellen Üben), sowie Dateien bei Songs. Eine live nutzbare Sheet-Music- oder Text-App sind wir jedoch (noch) nicht - hierfür gibt es auch bereits einige andere Apps.

BANDZONE ist eine gute Option für Bands und Ensembles, die ohne Noten/Text auftreten und/oder mit ausgedruckten erweiterten Setlisten (erstellt in BANDZONE) arbeiten, und die ein intuitives Werkzeug für ihre Aufgaben abseits der Bühne suchen.

Es ist aber nicht immer ein “entweder/oder”:
Wir haben auch Bands bei uns, bei denen einzelne Personen die Live-Performance über eines der Live-Tools machen, aber ihre Termine, etc. über BANDZONE verwalten.

Hierzu ist evtl. auch unser Artikel zum Thema "Native App" interessant.

Sind noch Fragen offen geblieben?

Sieh gerne in unserer "großen" FAQ-Liste nach oder schreibe uns eine E-Mail an support@band.zone .